Image
Image
Image

Blick in den Raum / Foto: Anton Palacios-Nuñez

1988
HEINZ GAPPMAYR
Spiegelung

Zwei schwarze Rechtecke in Augenhöhe aufgeklebt
Rechtecke: 4 x 6 cm
Raummaße: 290 x 260 cm
Installation 1988
Raum: Nordtrakt, 2. Obergeschoss

Textinstallationen konstituieren eine räumliche Situation als Resultat eines Denkprozesses. Voraussetzungen sind dabei nicht nur die Inhalte, sondern auch die Bedingungen ihres Entstehens.


Das Sichtbare evoziert durch die indikatorische Funktion der Begriffe etwas Vorgestelltes. Dieses bezieht sich auf bestimmte Aspekte des Wahrnehmbaren. Thematisiert ist der Zusammenhang zwischen Begriff, Gegenständlichkeit und Konstruktivität.


Eine Linie in Augenhöhe von einer Ecke des Raumes zur anderen oder an allen vier Wänden könnte die Begrenzung eines Sockels oder eine Trennlinie sein. Verbindet man sie aber mit dem Begriff „Horizont“, dann wird die untere Hälfte der Wand zum Vordergrund, die obere zum Tiefenraum. Ebenso verwandelt der Begriff einen Punkt an der Decke und auf dem Fußboden in Endpunkte einer unsichtbaren Vertikale. Diese gedachte Senkrechte unterscheidet sich vom bloßen Begriff durch die Fixierung an einer vorgegebenen Stelle im Raum. Die Sprache verabsolutiert einen einzigen Aspekt des Sichtbaren und stellt eine Beziehung her zwischen wahrnehmbarer und gedanklicher Realität.


Bei der Beschreibung eines kleinen schwarzen Rechtecks an der Wand käme man vielleicht auf seine Größe, Farbe und Position und auf die Frage noch seiner Bedeutung. Steht unten aber das Wort „gegenüber“, so ist damit eine Kategorie angesprochen, die nicht nur dieses Rechteck, sondern alle Dinge umfaßt. Die Trennung von Subjekt und Objekt verursacht dieses Gegenübersein, daher auch der Begriff des „Gegenstandes“. Das Wort „gegenüber“ reduziert das Rechteck auf diese eine Funktion. Was es sonst noch ist oder sein könnte, tritt zurück.
Die im Schloß Buchberg realisierte „Spiegelung“ entspricht den hier beschriebenen Konzepten.


(Text von HEINZ GAPPMAYR, in: GAPPMAYR RAUMKONZEPT BUCHBERG VIII, 1988)

Zurück zur Übersicht